Montag, 13. Juli 2015

Grüntee-Mango Eistee - plus ein kleines Geschenk

Liebe Coco's Cute Corner Leser

Vielen Dank für all die lieben Glückwünsche zu meinem Bloggeburtstag. Genau das gibt mir den nötigen Schwung für das neue Bloggerjahr. :-) Und ihr habt mir eine sehr grosse Freude gemacht.



Ich habe euch in unser zu Hause eingeladen und nun möchte ich noch ganz feierlich mit euch auf den Geburtstag anstossen. Da es aber erst Montag ist, mitten am Tag und noch ein Berg Arbeit wartet, verzichte ich auf Alkohol und serviere euch einfach eine lecker-fruchtige Erfrischung. Passt zum Sommerwetter. Vor einiger Zeit habe ich euch den Himbeer-Nektarinen Eistee vorgestellt und heute ist ein Grüntee-Mango Eistee an der Reihe.


Zudem habe ich noch eine Überraschung für euch. Ich habe ein kleines nachträgliches Geschenk! Als Dankeschön an meine lieben Leser. Bei meiner kleinen Führung durch unser Wohnzimmer habe ich euch unseren neuen Mitbewohner, den Teppich von Molekule vorgestellt. Ich hab die auf Instagram entdeckt, mich verliebt, wollte unbedingt so einen Teppich und habe einfach mal gefragt, ob ein Transport in die Schweiz möglich wäre. Anschliessend haben die Besitzer alles für mich abgeklärt und mir meinen Wunsch erfüllt. Obwohl sie damals an sich nur in Norwegen auslieferten. Ich hab euch das ja bereits erzählt.


Die beiden Besitzer haben sich nun so über meinen spontanen Beitrag gefreut, dass sie mir zum Bloggeburtstag einen Rabatt für alle meine Leser von 15% mit dem Code cocoscutecorner gewähren. Juhu! Wer also schon immer so einen tollen und bezahlbaren Filzkugelteppich wollte, muss jetzt zuschlagen. Es sind auch eigene Farbkreationen wählbar. Die beiden Shopbesitzer sind wahnsinnig hilfsbereit und informieren euch laufend. Meine Finger zucken ja, einen weiteren Teppich zu bestellen. ;-) Also auf zu Molekule und mit cocoscutecorner vom Rabatt profitieren.

Das Rezept zum Eistee schulde ich euch auch noch. Richtig viel Action hier heute. Aber dafür ist es ganz einfach.

Zutaten

1 l Wasser
2 Grünteebeutel oder 2 EL Grüntee
1 Mango
1/2 Zitrone (Saft davon)
Agavendicksaft nach Bedarf
Minzeblätter und Zitronenscheiben zur Dekoration

Zubereitung

Wasser aufkochen und Grüntee nach Packungsangabe ziehen lassen. Nicht zu lange, ansonsten wird der Gründtee bitter und das wäre schade. Abkühlen lassen.


Mango schälen und pürieren. Da das Püree sehr dickflüssig ist, dieses mit dem kalten Grüntee und dem Zitronensaft mischen. Erst jetzt sieben. Ansonsten ist es einfach nur ein Krampf.  Wer will, kann das Ganze noch mit Agavendicksaft je nach Vorlieben süssen.


Das ist schon alles. Nochmals richtig kalt stellen und anschliessend mit Eiswürfeln und einigen Minzeblättern sowie Zitronenscheiben servieren.

Mit diesem Rezept mache ich übrigens bei der Blogparade von mode+mehr mit zum Thema: DIY-Sommergetränke – kühle Drinks für heiße Tage. Drückt mir die Daumen!

Na, konnt ich euch den Wochenstart etwas versüssen?

Alles Liebe,

Kommentare :

  1. Liebe Corinne,
    wir haben heute deinen Eistee ausprobiert (jeweils die halbe Menge mit grünem Tee und frischen Pfefferminztee). Soooo fruchtig erfrischend (ich mag Mango ja sowieso so gerne).
    Hab ein schönes Sommer Wochenende!
    Liebste Grüße und einen großen Drücker!
    Kimi

    AntwortenLöschen

Danke, dass du dir die Zeit nimmst, mir einen Kommentar zu schreiben. Ich freu mich über jeden einzelnen.
Unsachliche Kritik sowie Beleidigungen jeglicher Art, können aber nicht veröffentlicht werden.

Liebe Grüsse,
Corinne