Freitag, 23. Januar 2015

Spinat Feta Muffins - Einweihung meiner neuen Küchenhelferin :-)

Liebe Coco's Cute Corner Leser

Gewisse Wünsche brauchen Zeit, bis sie in Erfüllung gehen. Erst denkt man, dass der Wunsch nicht so wichtig ist und man sich diesen nicht zwangsläufig zu erfüllen braucht. Aber gewisse Wünsche bringt man einfach nicht aus dem Kopf. So war das auch schon seit Jahren mit einer Kitchenaid.


Schon immer habe ich diese wunderschöne Küchenmaschine angehimmelt. Das Design ist einfach unschlagbar und alle Benutzer scheinen darauf zu schwören. Jedes Mal wenn ich daran vorbei lief, habe ich sie mir ganz, ganz, ganz genau angesehen und meist geseufzt. Nur weil mir etwas gefällt, muss ich nicht immer alles kaufen. Zudem ist in unserer Küche Arbeitsplatz rar und somit bin ich kein Fan von zu grossen Geräten, die diesen Platz noch rarer machen. Deshalb habe ich mich vor 2 Jahren für diese Küchenmaschine entschieden, die kleiner ist und für ihre Grösse mehr Möglichkeiten bietet. Ich war auch sehr, sehr glücklich damit. Aber die Kitchenaid ging mir trotzdem nicht aus dem Kopf. Sie ist einfach soooooo schön.


Und so kam es, wie es kommen musste. Ich konnte mich nicht länger zügeln oder zurückhalten. Ich musste sie endlich haben. Trotz der anderen Küchenmaschine. Vor allem als es Ende Jahr ein absolut sagenhaftes Jubiläumsangebot gab, wäre es blöd gewesen, nicht zu zugreifen. Bevor ich zuschlug, habe ich aber brav die Grösse mit Malerklebeband in unserer Küche abgeklebt, um zu sehen, ob sie nicht zu viel Platz braucht. Sie passte perfekt. ;-) Mr. C. musste ich aber versprechen, dass die andere Küchenmaschine nicht auf der Arbeitsfläche stehenbleibt, sondern im Küchenschrank verstaut wird. Ich hätte sie natürlich stehen lassen wollen, aber mit diesem Kompromiss kann ich leben (und träume jetzt einfach von einer grösseren Küche :-)). Irgendwie konnte ich sogar noch Platz schaffen, um sie in der Küche unterzubringen, was schon fast ein Wunder ist.


Am Wochenende kam sie das erste Mal zum Einsatz. Ich war schon fast etwas aufgeregt. Schliesslich soll sie nicht nur hübsch aussehen, sondern auch hilfreich sein. Sie hat den Teig wunderbar und schnell geknetet. Ich war mit diesen leckeren Muffins so schnell fertig wie noch nie. Und scheinbar hat sie auch den Teig extra lecker gemacht, denn die Muffins waren auf der Baby Shower meiner Schwägerin ratz fatz verputzt. Ich glaube, ich bin ein klein wenig verliebt in das Ding. :-) Das Rezept habe ich abgewandelt von hier. Die Menge ergibt 12 Muffins.

Zutaten

180 g TK-Spinat
200 g Feta
250 g Mehl
3 TL Backpulver
2 Eier
80 ml Olivenöl
300 ml Buttermilch
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Den Spinat auftauen lassen (mach ich jeweils in der Mikrowelle, da ich ungeduldig bin), ausdrücken und klein schneiden. Man kann auch gehackten Spintat verwenden, wie im Originalrezept, aber ich mag die grösseren Stückchen lieber. Den Feta zerbröseln. Ofen auf 160°C vorheizen.


Das Mehl mit dem Backpulver vermischen. Die Eier mit dem Öl und der Buttermilch gründlich verquirlen und dann die Mehlmischung zügig dazugeben. Das hat alles meine neue Küchenhilfe für mich erledigt. Mit Salz und Pfeffer ordentlich abschmecken, anschliessend Feta und Spintat unterheben. Auch das musste ich nicht selber machen.


Den Teig in die Vertiefungen der gefetteten Muffinform geben(keine Papierförmchen verwenden, da sich die Muffins daraus nur schlecht lösen lassen und daran kleben) und 15-20 Minuten backen. Ich habe ein Muffinblech mit Silikonförmchen, so kann ich mir das Einfetten sparen. Die Muffins nach dem Backen noch 10 Minuten ruhen lassen. Anschliessend aus der Form lösen. Sie schmecken warm und kalt sehr, sehr gut.

Habt ihr ebenfalls Wünsche, die euch nicht los lassen?

Alles Liebe,

Kommentare :

  1. Wie schön, herzlichen Glückwunsch :-) du wirst ganz sicher viel Spaß mit ihr haben, ich liebe meine noch wie am ersten Tag! und du brauchst unbedingt den Nudelvorsatz!!!

    AntwortenLöschen
  2. Das Rezept klingt super, obwohl ich immer dachte ich finde herzhafte Muffins doof :-D

    Ich bin so so so neidisch auf deinen neuen Schatz!! Ich will auch so eine!!!
    Ich hab immer den Wunsch gehegt nach New york zu fliegen - es tat manchmal weh wenn ich die Stadt nur im Fernsehen gesehen hab - bescheuert! Aber bald bin ich endlich da und ich freue mich wie Bolle!!
    LG von Frau P

    AntwortenLöschen
  3. Mhmm die Muffins sehen wirklich köstlich aus!! Genau richtig um die neue Kitchen-aid einzuweihen :) Hab ganz viel Freude damit!!
    Liebe Grüße
    Laura & Nora

    AntwortenLöschen

Danke, dass du dir die Zeit nimmst, mir einen Kommentar zu schreiben. Ich freu mich über jeden einzelnen.
Unsachliche Kritik sowie Beleidigungen jeglicher Art, können aber nicht veröffentlicht werden.

Liebe Grüsse,
Corinne