Freitag, 8. August 2014

Himbeer-Joghurt Popsicles - mein neues Lieblingseis

Liebe Coco's Cute Corner Leser

Ich habe ein neues Lieblingseis - Himbeer-Joghurt Popsicles. Die sind so, so, so gut und 8 Stück überleben genau 4 Tage in unserem Gefrierschrank. Zudem gehen sie so flink und *schäm* dazu brauch ich nicht mal die Eismaschine, die ich mir so hart erkämpfen musste (ihr erinnert euch bestimmt, wie ich den Liebsten überzeugt habe *hier*). Wobei, ich hab die Masse auch schon in die Eismaschine getan und so wunderbar cremiges Himbeer Frozen Yoghurt gezaubert. Irgendwie muss ich ja dem Liebsten zeigen, dass ich die Maschine doch brauche. Er hat mir nämlich offenbart, dass er mitzählt, wie oft ich sie tatsächlich nutze nach meinem überschwänglichen Argumentarium. Ich denke aber, er hat sich schon damit angefreundet, denn immer wieder muss ich ihm Frozen Yoghurt oder dieses Himbeereis zaubern. Puh, noch mal Glück gehabt.


Heute aber gibt es das Eis am Stängel und ich kann mir vorstellen, dass auch Kinder absolut begeistert davon sein werden. Gesund sind sie noch dazu. Nur wenig Zucker, dafür gesunde Beeren. Das tolle Rezept habe ich beim  Blog Shutterbean gefunden. Reinschauen lohnt sich. Es finden sich dort viele wunderbare Rezepte. Für 8 Popsicles braucht ihr.

Zutaten

1 3/4 Tassen (frische) Himbeeren (tiefgekühlte gehen bestimmt auch)
1 EL Zucker
1 1/2 Tassen Naturejoghurt
4 EL Agavendicksaft
2 EL Lemon Curd (nach diesem Rezept oder gekaufte)

Zubereitung 

In einer Schüssel die Himbeeren mit einer Gabel etwas zerstampfen. Es darf ruhig noch grössere Stückchen haben. Den Esslöffel Zucker untermischen und die Masse zur Seite stellen.


Yoghurt in einer zweiten Schüssel mit Agavendicksaft gut mischen. Gezuckerte Himbeeren und Lemon Curd vorsichtig unterheben. Masse nun in die Popsicle Form oder die Eismaschine giessen. Falls als Popsicles zubereitet, die Masse während 4-5 Stunden im Gefrierschrank durchgefrieren lassen. Nach ca. 30 Minuten die Holzstängel in die Form schieben. Ansonsten für ca. 45 Minuten in die Eismaschine geben und sofort geniessen. 


Habt ihr schon gemerkt, dass ich Himbeeren liebe?

Alles Liebe,

Kommentare :

  1. Liebe Corinne!
    Hm das Eis sieht einfach nur lecker aus und die Kombi Himbeere/Joghurt ist für mich einfach nur ein Traum lecker sag ich nur! :)
    lg, conny von wundersuess.at

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Corinne,
    dein Eis sieht ja sooo verführerisch lecker aus!! Das Rezept hab ich mir gleich gespeichert und werde es unbedingt ausprobieren!
    Danke dir!
    Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag!
    Liebe Grüße
    Rosalie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Rosalie
      Schön, dass dir das Rezept gefällt. Lass mich wissen, wie es dir geschmeckt hat.
      Alles Liebe,
      Corinne

      Löschen
  3. Liebe Corinne,
    das sieht mal wieder wundervoll aus - ich muss mir jetzt unbedingt auch mal so eine Popsicle Form besorgen :-)
    Ich bin auch ein großer Himbeeren (überhaupt Beeren) Liebhaber, leider sind die im Moment ein bisschen rar geworden.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag!
    Liebste Grüße,
    Kimi

    AntwortenLöschen

Danke, dass du dir die Zeit nimmst, mir einen Kommentar zu schreiben. Ich freu mich über jeden einzelnen.
Unsachliche Kritik sowie Beleidigungen jeglicher Art, können aber nicht veröffentlicht werden.

Liebe Grüsse,
Corinne