Freitag, 13. September 2013

München und ein Besuch im tiefsten Bayern

Liebe Coco's Cute Corner Leser

Nachdem wir von Mallorca zurückkamen, ging es einen Tag später schon nach München an einen runden Geburtstag. Mr. C. freute sich schon lange auf diese Reise, weil er unser Auto endlich mal ausfahren durfte. Wir Schweizer sind es uns ja nicht gewohnt, auf der Autobahn so schnell fahren zu dürfen, wie man will. Ich hatte vorher schon Panik. Zugegebenermassen fühlte ich mich aber immer sehr sicher, auch wenn wir teilweise wirklich schnell unterwegs waren und alles nur so an mir vorbei zog. Wir sind wieder heil zu Hause angekommen mit vielen schönen Eindrücken. Das ist alles, was zählt.


München ist eine tolle Stadt, irgendwie so gemütlich, der Englische Garten wunderschön, die Menschen unglaublich hilfsbereit und freundlich. Ich stand einmal mit dem Stadtplan auf dem Troittoir und wollte mich orientieren, da kam schon eine Dame und hat mir Hilfe angeboten. Ich sah Schuhe in einem Geschäft, meine Grösse war jedoch leider ausverkauft, sofort hat mir die Verkäuferin die entsprechende Grösse in einer anderen Filiale für 2 (!!!) Tage reservieren lassen. Ich musste nicht einmal nachfragen. Die Schuhe sind natürlich dann mit nach Zürich gekommen, aber ich bin es nicht gewohnt, dass die Leute von sich aus so hilfsbereit sind. Ich fühlte mich auf alle Fälle sofort wohl und heimisch. Irgendwie hat München auch eine grosse Ähnlichkeit mit Zürich. Ich kann jetzt nicht einmal in Worte fassen, weshalb ich dieses Gefühl habe, es war einfach so. Es wird bestimmt nicht unser letzter Besuch gewesen sein.


Und natürlich konnte man auch wieder so richtig ausgiebig schlemmen. Weisswürstl, Bretzn und ein Radler zum Frühstück, das nenn ich mal einen Start in den Tag! Weiter geht's mit Braten und Knödel oder Sauerkraut mit Nürnbergern...Die Liste der deftigen Mahlzeiten kann beliebig ergänzt werden. Jetzt ist aber Diätküche angesagt. Und Würste kann ich vorerst gerade keine mehr sehen. :-) Übrigens folgt hier der Beweis, dass ich wirklich Schal trage, auch wenn andere Leute im T-Shirt unterwegs sind.


Zum Abschluss unserer Reise, machten wir noch einen Abstecher in das tiefste Bayern. Mr. C.'s Verwandte wohnen dort und weil wir schon mal in der Nähe waren, liessen wir es uns nicht nehmen, diesen einen spontanen Besuch abzustatten. Auch das war - zumindest für mich - ein Erlebnis. Ich habe noch nie in einem Gasthof so günstig übernachten und essen können. Zudem habe ich an einem Frühstücksbuffet noch nie, wirklich nie, eine so grosse Auswahl an Wurstwaren und Aufschnitt gesehen. Egal, wie gross das Hotel auch war. Für Vegetarier wäre das Buffet allerdings sehr eintönig gewesen, ich war fasziniert wie viele verschiedene Sorten Aufschnitt es geben kann. Und ich habe mich natürlich fleissig durchprobiert. Mr. C's Highlight dieses Kurzabstechers waren sicherlich seine lang ersehnten Kartoffelknödel.


Wenn wir schon beim Thema München sind, möchte ich meinem Bruder und meiner Schwägerin in Spe (Juhuuuuu) :-) nochmals herzlich zu ihrer Verlobung gratulieren. Das ereignete sich ebenfalls an diesen Tagen in München. Jaha, es war so einiges los, wie ihr seht. Langsam durften wir damit rechnen ;-), trotzdem war ich in diesem Moment überrascht und hätte nicht genau dann damit gerechnet, der Überraschungseffekt ist also voll geglückt. Natürlich war ich voller Freude als ich diese freudige Nachricht erfahren habe *TränchenderRührungwegwisch*. Ich bin stolz auf euch und wünsche euch beiden eine wundervolle gemeinsame Zukunft mit viel Liebe. Zudem freue ich mich natürlich schon jetzt auf ein unvergessliches Fest. Ich unterstütze euch gerne dabei :-).


Einen Tag vor dem Antrag hab ich übrigens in München auf dem Boden ein solches Herz entdeckt. Wenn das kein Zeichen war :-).


Alles Liebe,

Kommentare :

  1. Ich lieeeeeeeeeeebe München sooo sehr:-)))
    Habe gerade dein Blog entdeckt ( durch Forkandflower) Gratuliere sehr schön und... sehr lecker!!! LG colores

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ada

    Schön, hast du den Weg in meine Ecke gefunden :-)! München ist wirklich toll. Jederzeit eine kleine Reise wert.

    Wäre schön, wenn du wieder vorbeischaust!

    Alles Liebe,
    Corinne

    AntwortenLöschen

Danke, dass du dir die Zeit nimmst, mir einen Kommentar zu schreiben. Ich freu mich über jeden einzelnen.
Unsachliche Kritik sowie Beleidigungen jeglicher Art, können aber nicht veröffentlicht werden.

Liebe Grüsse,
Corinne