Dienstag, 17. September 2013

Zwetschgen mit Streusel - ein Herbstdessert

Liebe Coco's Cute Corner Leser

Der Herbst hält Einzug, egal wie fest ich mich auch dagegen wehre und gerne noch etwas Sommer hätte. Für mich war dieser einfach zu kurz resp. hat der Frühling gefehlt. Aber es lässt sich nicht länger leugnen. Also muss ich mich wohl oder übel vom Sommer verabschieden und begrüsse ihn herzlich, den Herbst:

Hallo Herbst, ich hoffe auf goldene Tage (und nicht nur Regen so wie die letzten Tage), freue mich auf meine Stiefel, Schals, Spaziergänge im Laub, schöne Farben, Kerzen, Tee, Abende in die Kuscheldecke eingepackt auf dem Sofa, Strickkleider, backen...

Und da es Herbst ist, verabschieden sich die Sommerfrüchte aus den Läden, dafür halten Zwetschgen, Pflaumen, Feigen und Kürbisse Einzug. Auch nicht schlecht. Deshalb gibt es hier mein erstes, schnelles und einfaches Herbstrezpt. Die Mengenangaben reichen für 4 Personen.

Zutaten

800g Zwetschgen
60g Mehl
90g gemahlene Mandeln
90g Zucker
75g flüssige Butter
etwas Zimt

Zubereitung

Ofen auf 200°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Butter auf kleiner Hitze schmelzen lassen. Zwetschgen waschen, entsteinen, vierteln und in kleine Auflaufformen verteilen. Wer will kann noch etwas Zucker über die Früchte geben. Ich habe darauf verzichtet.

Plums with Crumbles
Plums with Crumbles

Mehl, gemahlene Mandeln, Zucker und Zimt in einer Schüssel vermischen. Butter beifügen und umrühren bis sich Klümpchen bilden. Streusel über die Zwetschgen verteilen.

Plums with Crumbles
Plums with Crumbles

Der "Auflauf" kommt nun für 20-30 Minuten in der Ofenmitte in den Ofen. Anschliessend etwas auskühlen lassen und sofort geniessen. Wer mag, kann noch geschlagene Sahne dazureichen. Wir haben es pur genossen.

Plums with Crumbles

Mit den Zwetschgen und dem Zimt ein leckeres Herbstdessert für einen verregneten Sonntag. Streusel gehen aber immer, egal zu welcher Jahreszeit und mit welchen Früchten oder Beeren. Man kann gerne auch mischen und den Zimt weglassen. Dank der Früchte hat man kein schlechtes Gewissen, sondern tut seinem Körper sogar etwas Gutes und versorgt ihn mit Vitaminen ;-).

Plums with Crumbles

Freut ihr euch auf den Herbst oder trauert ihr auch noch etwas dem Sommer hinterher?

Mit diesem Rezept mache ich¨übrigens beim Bloggerevent von Küchenplausch zum Theme "Pflaumen teil. :-)



Alles Liebe,

Kommentare :

  1. Der Herbst ist aber auch klasse, da hat man wenigstens eine Ausrede, warum man nicht so aktiv ist :)
    nein, nein.... Ich mag den Herbst total gerne!
    Alles Liebe, Cathi von Carpe Kitchen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hoi Cathi,

      Schön hast du den Weg in meine Ecke gefunden. Ich mag den Herbst ja an sich auch, wenn er denn golden ist und nicht so grau wie die letzten Tage. Aber mit dem aktiv sein, da geb ich dir absolut recht!

      Liebe Grüsse,
      Corinne

      Löschen
  2. Antworten
    1. Thank you, Monica!

      Have a nice weekend,
      Corinne

      Löschen
  3. schnell, einfach und unglaublich lecker. was will man mehr?
    ich freue mich übrigens über den Herbst. :)

    wir haben in unserer Foodblogger Community Küchenplausch gerade ein Event mit dem Thema "Pflaumen und Zwetschgen" und ich würde dich gerne dazu einladen: http://www.kuechenplausch.de/events/cmviews/id/155
    Es gibt viele tolle Preise zu gewinnen und außerdem kann man auch einige tolle Rezepte von anderen Foodbloggern entdecken.

    leckere Grüße
    Isabell

    AntwortenLöschen

Danke, dass du dir die Zeit nimmst, mir einen Kommentar zu schreiben. Ich freu mich über jeden einzelnen.
Unsachliche Kritik sowie Beleidigungen jeglicher Art, können aber nicht veröffentlicht werden.

Liebe Grüsse,
Corinne