Montag, 25. November 2013

Birne Gorgonzola Quiche mit Haselnüssen - lasst uns feiern

Liebe Coco's Cute Corner Leser

Juhu, es ist - in der Zwischenzeit schon eine Weile - da. Mein neues Ei, das iPhone 5S. Wie ihr ja bereits hier erfahren habt, kann ich ohne das Ding nicht aus dem Haus. Kaum bestellt, war es einen (!!!) Tag später schon bei mir im Briefkasten (ein Hoch auf die Post und meinen Telefonanbieter). Unglaublich, habe ich mich doch auf eine lange Wartedauer eingestellt. Nicht ganz so schnell ging dann die Synchronisation. Waaaas? Ein Backup? Was ist das??? Das letzte Mal durchgeführt 2010 (äh ja, ihr seht wie lange ich das Teil gehegt und gepflegt habe)??? Und wieso dauert die Synchronisation so lange??? Nun gut, irgendwie hat es schlussendlich geklappt (dass ich wie wild geflucht habe, zuerst alle meine Kontakte verschwunden waren, auf meinem alten Handy nun auch die Fotos von meinem PC drauf sind und ich alle Notizen doppelt hatte, lasse ich mal besser aus. ;-). Mr. C. war dann aber meine Rettung und hat alles wieder ins Lot gerückt. Was würde ich nur ohne ihn machen?!). Jetzt läuft es, die anfänglichen, kleinen Probleme sind vergessen und ich habe es schon ganz doll lieb. Und bis ich dann irgendwann wieder ein neues Telefon brauche, weiss ich bestimmt nicht mehr wie das mit der Synchronisation genau geht. Auch egal, ich geniesse jetzt mein süsses, neues Ei, das auch schon ein hübsches Kleidchen bekommen hat: eine Coco's Cute Corner Hülle :-).

Auf so viele tolle Neuigkeiten muss angestossen werden! Zur Feier des Tages gibt es deshalb ein tadaaaaa Quicherezept! Die Dinger liebe ich ja, wie ihr wisst (genau so wie mein Ei in silver ;-)). Heute eine für alle, die es süss, aber dennoch würzig mögen. Die Birnen bringen die Süsse, der Gorgonzola die Würze und die Haselnüsse sind das besondere Etwas. Nehmt bitte einen wirklich würzigen Gorgonzola, ansonsten ist der Birnengeschmack zu dominant und das Ganze zu fade. Auch perfekt eignen würde sich ein richtig kräftiger Roquefort.

Via Pinterest bin ich zum Blog von Bojon Gourmet gestossen. Auch wenn ihre Lebensphilosophie so gar nichts für mich wäre, so sind ihre Rezepte ganz toll. Ich habe einfach gekauften Teig verwendet. So am Abend nach der Arbeit wollte ich mir diesen Aufwand ersparen.

Zutaten

runder Kuchen- oder Blätterteig
1/2 Cup Haselnüsse
2-3 reife Birnen
115g Gorgonzola oder Roquefort
1/2 Cup Milch
1/2 Cup Crème Fraiche
1 grosses Ei
1/2 TL Salz
frischer schwarzer Pfeffer

Zubereitung

Ofen auf 180°C vorheizen. Haselnüsse auf ein Backblech geben und im Ofen für 10-12 Minuten rösten bis sich die Haut beginnt von den Nüssen zu lösen. Aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen. Anschliessend die Nüsse zwischen den Händen reiben, so dass so viel Haut wie möglich von den Nüssen entfernt wird. Die Nüsse grob hacken.

Pear, Blue Cheese and Hazelnut Quiche
Pear, Blue Cheese and Hazelnut Quiche

Temperatur des Ofens auf 220°C erhöhen. Kuchenteig in eine runde Form geben und Boden mit einer Gabel einstechen. Die Birnen waschen, entkernen und der Länge nach in dünne Scheiben schneiden. Diese auf dem Boden des Kuchenteigs arrangieren. Den Käse darüber bröseln und die Hälfte der gehackten Nüsse darüber verteilen.

Pear, Blue Cheese and Hazelnut Quiche
Pear, Blue Cheese and Hazelnut Quiche

Die Crème Fraiche, die Milch, das Ei, Salz und Pfeffer gut miteinander vermischen und über die Quiche giessen. Die restlichen Nüsse drüber geben. Die Quiche für 35-40 Minuten backen, leicht auskühlen lassen, servieren und geniessen. 

Pear, Blue Cheese and Hazelnut Quiche
Pear, Blue Cheese and Hazelnut Quiche

So nun widme ich mich wieder meinem Ei und lasse euch nachkochen. Das mit dem Fingerprintdings funktioniert übrigens super. Und neue Handschuhe, so dass ich das Handy auch in Eiseskälte mit Handschuhen bedienen kann, habe ich auch. Alles im Lot also!

Worüber freut ihr euch gerade?

Alles Liebe,

Kommentare :

  1. Toll! Ich google ein Quiche Rezept und finde so was aussergewöhnliches! Ich bin begeistert und es wird heute abend serviert! Vielen Dank dafür! Und ein neues Ei-fon ist immer ein Grund zu feiern, ich habe mir mein letztes anfang 2013 gekauft und habe mich dann (nach einem Vergleich) für eine günstige Flat entschieden.. Wo bist Du? scheinst ja einen guten Vertragspartner zu haben, Telefon am nächsten Tag habe ich ja noch nie gehört..
    xx K

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kirsten

      Ich hoffe, die Quiche hat geschmeckt? Danke für deinen Kommentar dazu.

      Ich bin in der Schweiz bei einem Telefonanbieter, tut hier nichts zur Sache wo und bitte in Zukunft keine Werbung posten, ansonsten werden die Kommentare nicht mehr publiziert und als Spam markiert. Links zum eigenen Blog sind natürlich immer herzlich willkommen. Ich freu mich immer, wenn ich so neue, tolle Blogs entdecke. Oder auch Links, die effektiv zum Thema passen und etwas dazu beitragen. Aber andere Gratiswerbung ist hier leider nicht erwünscht.

      Alles Liebe,
      Corinne

      Löschen

Danke, dass du dir die Zeit nimmst, mir einen Kommentar zu schreiben. Ich freu mich über jeden einzelnen.
Unsachliche Kritik sowie Beleidigungen jeglicher Art, können aber nicht veröffentlicht werden.

Liebe Grüsse,
Corinne