Montag, 19. Mai 2014

Amaretto Sour - Cocktail Hour

Liebe Coco's Cute Corner Leser

Heute mal etwas anderes. Cocktails! Und das an einem Montag! Aber Abwechslung bereichert das Leben. Und hin und wieder darf es auch ein leckerer Cocktail sein (oder ein gutes Glas Wein zum Essen oder ein Prosecco zur Feier des Tages), v.a. weil ich gestern Geburtstag hatte :-).

Auf diesen Drink bin ich während meiner Fliegerzeit zwischen Matura und Uni mit Anfang 20 gestossen. Hoch über den Dächern von Warschau in der schicken Hotelbar auf Zureden hin von der Crew habe ich diesen Drink probiert und seitdem mag ich ihn, auch wenn ich ihn nur selten trinke. Er ist leicht süsslich, säuerlich, einfach lecker und irgendwie besonders. Und weil ich an einem verregneten Sonntag Nachmittag Lust auf etwas Besonderes hatte, habe ich um 5 Uhr die Cocktail Hour bei uns zu Hause eingeläutet und einen Amaretto Sour serviert :-). Wieso einen schicken Barwagen zu Hause haben, wenn man sich nicht auch mal etwas von dieser Bar gönnt?

Für 1 Drink braucht ihr

Zutaten

5 cl Amaretto
3 cl frisch gepresster Zitronensaft
2 cl Zuckersirup (siehe sogleich)
125 ml Wasser
125g Zucker
Crushed Ice
1 Cocktailkirsche

Zubereitung

Für den Zuckersirup 125 ml Wasser mit 125g Zucker aufkochen und für 15 Minuten köcheln lassen. In ein Fläschchen füllen und abkühlen lassen. Schon ist der Zuckersirup fertig.


Die Zutaten im Shaker miteinander mischen, in Tumblergläser füllen und mit Crushed Ice auffüllen. Dafür habe ich die Eiswürfel in einen Beutel gefüllt und mit dem Nudelholz drauf gehauen. Die Stücken wurden aber nicht wirklich schön, weshalb ich an einem Icecrusher rumstudiere ;-).


Eine Cocktailkirsche und einen Strohhalm in das Glas geben und schon kann die Cocktail Hour beginnen. Das werde ich bestimmt im Sommer mal auf der Terrasse servieren. Gemütlich auf der Lounge sitzend und auf den See blickend. Ich freu mich schon. :-) Für einen Whiskey Sour, einfach den Amaretto durch Whiskey ersetzen. ;-)


Meinen Geburtstag haben wir übrigens in Amsterdam verbracht. Zwar ohne Amaretto Sour, aber deshalb nicht weniger toll, aufregend oder besonders. Ein kleiner Reisebericht folgt noch. 

Habt ihr einen Lieblingscocktail?

Alles Liebe,

Kommentare :

  1. Tolles Rezept und tolle Fotos! :-)
    Wo hast du denn die coolen gepünktelten Trinkhalme her?

    Mein Lieblingsdrink ist und bleibt Gin Tonic. Ansonsten mag ich auch andere Drinks, die Gin enthalten, Gin Fizz, oder auch Gin Sour, den hatte ich jetzt gerade am Wochenende. :)

    Liebe Grüsse
    R.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Rhonda. Mr. C. ist auch ein grosser Gin Fan, da muss ich unbedingt auch mal etwas ausprobieren. :-)

      Alles Liebe,
      Corinne

      Löschen
  2. Liebe Corinne!
    Herzlichen Glückwunsch und alles Liebe nachträglich zum Geburtstag! Ich hoffe, du hattest ein tolles Wochenende in Amsterdam :-)
    Liebste Grüße,
    Kimi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kimi

      Vielen Dank! Ich hatte ein wundervolles Wochenende in Amsterdam, das viel zu schnell vorüber ging. Ein Reisebericht folgt demnächst hier. :-)

      Alles Liebe,
      Corinne

      Löschen
  3. ohhh alles liebe noch nachträglich! klingt sehr gut & sieht auch toll aus!! :)
    liebe grüße
    laura&nora

    AntwortenLöschen

Danke, dass du dir die Zeit nimmst, mir einen Kommentar zu schreiben. Ich freu mich über jeden einzelnen.
Unsachliche Kritik sowie Beleidigungen jeglicher Art, können aber nicht veröffentlicht werden.

Liebe Grüsse,
Corinne