Dienstag, 9. September 2014

Hähnchenschenkel mit Zwetschgen - ein süss-säuerliches Herbstgericht

Liebe Coco's Cute Corner Leser

Auch wenn mein Sommer- oder besser Strandurlaub noch ansteht, ich also noch nicht wirklich in Herbstlaune bin, kann ich mich ihm nicht mehr voll und ganz entziehen. Der Sommer bäumt sich zwar die letzten Tage noch ein letztes Mal auf und es ist so schön und warm wie eigentlich noch fast nie dieses Jahr. Aber, wenn man durch den Supermarkt schlendert, wird man von Zwetschgen, Pflaumen, Feigen und Kürbissen angelacht. Ganz klare Herbstboten.

Chicken Drumsticks with Plums
Chicken Drumsticks with Plums

Lecker sind sie ja alle, diese Herbstboten. Weshalb sollte ich mich ihnen also verweigern? So darf - zumindest kulinarisch - der Herbst schon etwas bei uns einziehen. So gab es nebst süssen Köstlichkeiten, die ich euch bald hier zeigen werde, auch salzige Mahlzeiten mit den Herbstfrüchten. Nämlich Hähnchenschenkel mit Zwetschgen und Kartoffeln. Klingt speziell, ist aber super lecker. Alles zusammen im Ofen gegart, simpel und einfach, so wie ich das mag. :-) Das Rezept habe ich in der August Ausgabe der Betty Bossi Zeitschrift entdeckt (mittlerweile gibt es schon die September Ausgabe) und wurde von mir leicht abgewandelt. Um zwei hungrige Mäuler zu stillen, braucht ihr:

 

Zutaten

ca. 4 Zweige Rosmarin
1 EL Olivenöl
2 Hähnchenschenkel
1/2 TL Salz
wenig Pfeffer
400g Zwetschgen
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
250-300g Kartoffeln
1 EL Balsamico

Zubereitung

Ofen auf 220°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Rosmarin von den Stielen zupfen und grob schneiden. Mit dem Öl mischen. Hähnchenschenkel halbieren und mit dem Rosamarinöl bestreichen. In eine mit ganz wenig Öl eingefettete ofenfeste Form geben. Und für 10 Minuten in den Ofen geben.

Chicken Drumsticks with Plums

In der Zwischenzeit Kratoffeln gründlich waschen und in Scheiben schneiden. Nach 10 Minuten zu den Hähnchenschenkeln in den Ofen geben und weitere 10 Minuten backen lassen.

Chicken Drumsticks with Plums

Zwetschgen halbieren sowie Zwiebel und Knoblauch in Streifen schneiden. Alles miteinander vermischen. Balsamico unterheben und nach den 10 Minuten Garzeit neben das Poultet verteilen. Für ca. 20 Minuten fertig backen.

Chicken Drumsticks with Plums

Die Hähnchenschenkel werden wunderbar zart und die Zwetschgen geben eine leicht süss-säuerliche Note. Ein tolles, herbstliches Abendessen.

Habt ihr Zwetschgen schon herzhaft eingesetzt und was ist daraus geworden?

Alles Liebe,









Kommentare :

  1. Das sieht super lecker und kommt mir gerade wie gelegen - ich hab mich erst vor kurzem mit Obst in herzhaftem Essen anfreunden können und bin dafür jetzt richtig angefixt. Freu mich schon richtig darauf, die Hähnchenschenkel nachzukochen. Danke für das Rezept!
    Liebe Grüße,
    Janina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Janina

      Lass mich wissen, wie es dir geschmeckt hat und ich freu mich natürlich, wenn ich deinen Geschmack getroffen habe. :-)
      Alles Liebe,
      Corinne

      Löschen
  2. Liebe Corinne,
    Hm, das sieht soooo lecker aus! Ich kenne nur Backpflaumen zusammen mit Fleisch, mit frischen stell ich mir auch sehr lecker vor mit der sauren Note.
    Liebste Grüße,
    Kimi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Kimi. Es ist wirklich oberlecker. :-)
      Alles Liebe,
      Corinne

      Löschen
  3. Liebe Corinne
    Du hast einen wundervollen Blog! Da komme ich schüli gerne wieder vorbei, schaue mir die tollen Fotos an und lasse mich kulinarisch inspirieren. Danke für den Geheimtipp mit diesem Link ;-). Erholsame Sonnentage und liebe Grüsse, Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank liebe Andrea! Du hast aber dafür ganz tolle Sachen in deinem Shop! Ich freu mich riesig über meine Bestellung! :-)
      Alles Liebe,
      Corinne

      Löschen
  4. klingt verdammt lecker. Aber warum nicht diese Kombination? Esse ja auch zum Hähnchen Pflaumen-Chutney. Auf jedenfall mal nachahmenswert!

    AntwortenLöschen

Danke, dass du dir die Zeit nimmst, mir einen Kommentar zu schreiben. Ich freu mich über jeden einzelnen.
Unsachliche Kritik sowie Beleidigungen jeglicher Art, können aber nicht veröffentlicht werden.

Liebe Grüsse,
Corinne