Dienstag, 21. Januar 2014

Dattelparty - Tapas für zu Hause

Liebe Coco's Cute Corner Leser

Einfach mal einen Abend mit dem Liebsten zu Hause auf dem Sofa verbringen. Ein Glas Rotwein trinken, gemeinsam träumen und Pläne schmieden, nette Gespräche führen, lauschige Musik hören und einige Kerzen anzünden. Einfach ein romantisch gemütlicher Abend zusammen. Dazu etwas zu knabbern, das schnell zubereitet ist und schmeckt. Frau will schliesslich nicht ewig in der Küche stehen, sondern es sich ebenfalls auf dem Sofa gemütlich machen und den Abend geniessen.

Dafür eignen sich Tapas, wovon ich ohnehin ein Riesenfan bin. Ich liebe die kleinen Tellerchen mit den Häppchen. Da ich mich beim Essen - und das gilt wirklich nur für das Essen - jeweils schwer entscheiden kann, ideal. Die Portionen sind klein, so darf es ruhig eine Auswahl sein und ich muss mich nicht für eine der vielen Leckereien entscheiden. Was habe ich das auf Mallorca geliebt! Wir gehen dieses Jahr zurück und ich freu mich schon riesig!

Nun gut, kommen wir zu den Tapas. Da ich wirklich keine Lust auf grosses Kochen und Zubereiten hatte, habe ich mich für eine "Dattelparty" entschieden. Zum einen Datteln im Speckmantel (alles, was mit Speck umwickelt ist, schmeckt :-)) und zum anderen für Datteln mit Pfefferfrischkäse gefüllt. Die Süsse der Datteln und die leichte Schärfe des Käses harmonieren perfekt miteinander. Zudem heissen Datteln auf Englisch "Dates" und da ihr ein Date mit eurem Liebsten habt, passt das wie die Faust aufs Auge ;-).

Zutaten

14 Datteln
8 Scheiben Speck
1 Packung Boursin Käse oder einen anderen Pfefferfrischkäse. Er sollte einfach schön pfeffrig und leicht scharf sein

Dates with Bacon / Dates wit Peppercheese
Dates with Bacon / Dates wit Peppercheese

Zubereitung

Ofen auf 180°C vorheizen. Datteln entsteinen. 8 der Datteln je mit einem Speckstreifen umwickeln und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Für ca. 20 Minuten im Ofen braten. Der Speck sollte leicht knusprig sein und nicht mehr so fettig. Danach die Datteln kurz auf einem Haushaltpapier noch weiter abtropfen und etwas abkühlen lassen. In der Zwischenzeit die restlichen Datteln je mit ca. einem kleinen Teelöffel Pfefferkäse füllen. 

Dates with Bacon / Dates wit Peppercheese
Dates with Bacon / Dates wit Peppercheese

Alles hübsch auf einer Platte anrichten und voilà der gemütliche Teil des Abends kann beginnen, ohne grossen Aufwand. Dazu noch ein frisches, knuspriges Brot und der Abend ist perfekt! Die Datteln mit Pfefferkäse passen übrigens auch super einfach zu einem Salat als kleines Extra für eine besondere Note.

Seid ihr auch so Tapas Fans? Und welche sind eure Favoriten?

Alles Liebe,

Kommentare :

  1. Liebe Corinne,
    ich wollte schon lange einmal kommentieren...habs bisher aber nicht geschafft. Dein Blog gefällt mir sehr gut (entdeckt via forkandflower.com) und ich habe auch schon einige Rezept von Dir ausprobiert und abgespeichert, z.B. die Weihnachtsguetzli! Auch Deine Fashionposts kommen gut bei mir...mehr davon! LG Daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Daniela

      Schön, hast du den Weg zu mir gefunden und dass es dir hier gefällt :-). Das freut mich natürlich sehr. Und sehr gerne kommt mehr Food, Mode, etc. etc. :-)

      Einen schönen Tag und alles Liebe,
      Corinne

      Löschen
  2. Hallo Corinne,
    das hört sich wirklich lecker an! :-) Aber sag mal, machst du das mit frischen oder getrockneten Datteln?
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo

      Ich habe für dieses mal frische Datteln verwendet. Die gibt es ja jetzt zum Glück. Es geht aber auch mit getrockneten. Vom Geschmack, der Süsse, Fruchtigkeit und Konsistenz her bevorzuge ich aber die frische Variante. :-)

      Alles Liebe,
      Corinne

      Löschen

Danke, dass du dir die Zeit nimmst, mir einen Kommentar zu schreiben. Ich freu mich über jeden einzelnen.
Unsachliche Kritik sowie Beleidigungen jeglicher Art, können aber nicht veröffentlicht werden.

Liebe Grüsse,
Corinne