Dienstag, 10. Juni 2014

Oreo-Cheesecake Popsicles - eine Erfrischung für warme Tage

Liebe Coco's Cute Corner Leser

Habt ihr das lange Wochenende auch so genossen? Wie herrlich drei Tage Sonne pur und Hitze satt. Ich liebe ja den Sommer. Wir waren sogar schon das erste Mal im See schwimmen und es war einfach nur wunderbar erfrischend. Eine richtige Wohltat.

Ansonsten waren wir sehr produktiv. Der Balkon ist mit Blumen bepflanzt und geschrubbt, die Loungekissen sind frisch gewaschen, der Grill entfettet und geputzt, die Fackeln montiert und mit Brennöl gefüllt und neue Essstuhlkissen für draussen sind auch besorgt. Alles also bereit für wunderbare Sommerabende draussen auf dem Balkon. Toll, toll, toll. Ich freu mich schon und das wird bestimmt ein wunderschöner Sommer. Ich spür's. :-)


Ich mag das warme Wetter, aber zwischendurch braucht es bei diesen Temperaturen eine Abkühlung. Als alternative Erfrischung zu einem Sprung ins kühle Nass habe ich für euch heute deshalb Oreo Cheesecake Popsicles. Die sind fast genauso kühlend, zumindest sind sie um einiges schmackhafter und leckerer als das Seewasser oder chloriges Poolwasser ;-).

Das Rezept habe ich via Pinterest auf dem Blog Honey & Figs hier gefunden. Für 8 Stück braucht ihr:

Zutaten

250g Griechischer Joghurt
250g Frischkäse light
16g Vanillezucker
1 TL Zitronensaft
einige Tropfen flüssiges Stevia (je nach Geschmack)
5 Oreos, zerbröselt

Zubereitung

Alle Zutaten (ausser Oreos) mixen bis der Frischkäse schön weich ist. Die Oreos in einen Frischhaltebeutel geben und mit dem Nudelholz draufhauen, so dass sie schön zerbröseln. Unter die Frischkäse-Joghurt-Masse heben.


Masse mit dem Löffel in die Förmchen füllen. Deckel drauf und Holzstäbchen rein. Nun das Ganze ins Eisfach geben, bis die Masse durchgefroren ist. Das dauert so ca. 3 Stunden. Vor dem Servieren kurz in heisses Wasser stellen, so dass sich die Popsicles aus den Förmchen lösen lassen.


Die Fotos waren übrigens kein Problem. Ich hatte ja Angst, dass mir das Eis nur so wegschwimmt bei der Hitze. Aber dank der im Eisfach vorgekühlten Schieferplatte blieb das Eis wunderbar gefroren und ich konnte ich Ruhe einige Fotos schiessen. Ein kleiner Tipp an alle Blogger, die sich ebenfalls überlegen, Eisrezepte abzulichten.

Wie habt ihr eures langes Wochenende verbracht?

Alles Liebe,

Kommentare :

  1. Ohh Corinne, das sieht ja herrlich aus! Ich gebe immer Oreos zum Frozen Yoghurt dazu, aber die Popsicles sind echt ne wunderbare Idee. Probier ich bestimmt bald mal aus!
    LG
    Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ela

      Frozen Yoghurt steht auf als nächstes auf meiner To Do Liste. :-)

      Alles Liebe,
      Corinne

      Löschen
  2. mhmmm einfach nur perfect <3
    liebe grüße
    laura&nora

    AntwortenLöschen

Danke, dass du dir die Zeit nimmst, mir einen Kommentar zu schreiben. Ich freu mich über jeden einzelnen.
Unsachliche Kritik sowie Beleidigungen jeglicher Art, können aber nicht veröffentlicht werden.

Liebe Grüsse,
Corinne