Sonntag, 13. Oktober 2013

Leo Muster - show your wild Side

Liebe Coco's Cute Corner Leser

Auch diesen Herbst scheint das Leoparden-Muster - wie in der letzten Saison - noch immer sehr präsent. Ich mag das Muster an sich gerne, um ein klassisches und schlichtes Outfit etwas aufzupeppen. Oder um in ein schwarzes Outfit dezent etwas Farbe zu bringen.

Damit es nicht billig wirkt (ich hab da immer Peggy Bundy im Kopf und so will bestimmt keine von euch aussehen :-)), empfehle ich, nicht ein komplettes Leo Outfit zu tragen, sondern nur Akzente zu setzen mittels einzelnen Accessoires wie Schuhe, Schal, Gürtel, Armreif oder Kragen. So wirkt es nicht überladen, sondern chic und stilvoll, gibt dem Outfit das gewisse Etwas.

Auch in Amsterdam war das Muster allgegenwärtig. Mir teilweise sogar zu präsent, denn einen kompletten Leoparden Mantel finde ich dann doch too much. Vielleicht bin ich aber auch einfach zu alt ;-).

Mögt ihr es auch eher dezent stilvoll, dann hab ich hier für euch einige Ideen:


1. Schwarzes Kleid mit Leoparden Kragen- das gewisse etwas (hier)
2. Armreif (hier)
3. Mütze (hier)
4. Loopschal (hier)
5. Loafer (hier)
6. Handschuhe (hier)
7. Clutch zum kleinen Schwarzen (hier)
8. Stiefeletten (hier)
9. Pumps (hier)
10.  Grosse Schultertasche (hier)


Das Muster muss nicht immer in den klassischen Farben beige-schwarz gehalten sein, sondern es hat durchaus seinen Reiz mit anderen Fabkombinationen zu spielen, wie z.B. ein Leo Muster in pink-schwarz oder weiss-beige etc.:


1. Pulli mit altrosa (hier)
2. in blau (hier)
3. mit lime (hier)
4. ganz farbig (hier)
5. in pink (hier)
6. in pink und leo (hier)
7. mit burgunder und weiss (hier)
8. mit braun und pink auf weiss (hier)
9. in grau (hier)

Zeigt eure wilde Seite und tragt Leo Accessoires. :-)

Alles Liebe,

Keine Kommentare :

Kommentar posten

Danke, dass du dir die Zeit nimmst, mir einen Kommentar zu schreiben. Ich freu mich über jeden einzelnen.
Unsachliche Kritik sowie Beleidigungen jeglicher Art, können aber nicht veröffentlicht werden.

Liebe Grüsse,
Corinne