Donnerstag, 3. Oktober 2013

Zimtharissa - Feeling Hot, Hot, Hot

Liebe Coco's Cute Corner Leser

Ich mag es gerne scharf. Sehr scharf. Zumindest meistens. Die einzelnen Geschmacksrichtungen sollte man aber noch schmecken können und der Mund sollte auch nicht ganz kribbelig werden vor lauter Schärfe. Aber ansonsten immer her mit den Chilis!

Für alle, denen es auch so geht, habe ich hier das passende Rezept.

Zutaten

140g Sambal Oelek
2 EL Tomatenpüree
1 EL frischer Koriander (gehackt)
2 EL krause Peterli (gehackt)
1/2 Zwiebel (gehackt)
1 1/2 EL Zitronensaft
1/2 TL Meersalz
1/2 TL Zimt (gemahlen)
1dl Wasser
3/4 EL Rohzucker
1/2 TL Kreuzkümmel (gemahlen)

Zubereitung

Sambal Oelek und Tomatenpüree in eine Schüssel geben. Gehackte Kräuter und Zwiebel beifügen. Ich habe die Zwiebel und die Kräuter im kleinen Aufsatz des Food Processors klein gehackt. Zitronensaft und alle Gewürze dazugeben und alles gut verrühren. Fertig!

Harissa with Cinnamon

Mr. C. mag das Zimtharissa am liebsten pur auf dem Brot oder auf Cracker. Das ist aber nur etwas für Hartgesottene resp. wirklich Scharfe. Ansonsten eignet es sich zum verfeinern von Saucen (an Stelle von frischen roten Chilis) oder für ins Joghurt zu Kartoffeln z.B. Der Fantasie sind an sich keine Grenzen gesetzt. Ich mag es z.B. mit Tofu ganz gerne. Klassischerweise passt es auch zu Couscous-Gerichten. Oder auch zu einem zarten Stück Rindlfeisch passt das Harissa herrlich.

Harissa with Cinnamon

Haltbar ist es verschlossen im Kühlschrank für ca. 1 Woche. Es kann aber ohne Probleme eingefroren werden.

Harissa with Cinnamon

Das Rezept habe ich übrigens aus diesem Kochbuch. Für alle, die das Hiltl nicht kennen. Es handelt sich dabei um eine vegetarische Restaurantkette aus der Schweiz, die unglaublich leckere Speisen zaubert. Ich könnte da ständig essen, weshalb ich mir auch die dazugehörigen Kochbücher kaufen musste. Ich werde euch bestimmt mal wieder ein Rezept daraus vorstellen.

Harissa with Cinnamon

Ich wünsche "en Guete". Mögt ihr es auch gerne scharf?

Alles Liebe,

Kommentare :

  1. Oh wie lecker, das speicher ich mir gleich mal ab:)

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Tonia

    Lass mich wissen, ob es dir geschmeckt hat. Ich mag es unheimlich gerne :-).

    Alles Liebe,
    Corinne

    AntwortenLöschen

Danke, dass du dir die Zeit nimmst, mir einen Kommentar zu schreiben. Ich freu mich über jeden einzelnen.
Unsachliche Kritik sowie Beleidigungen jeglicher Art, können aber nicht veröffentlicht werden.

Liebe Grüsse,
Corinne